Aktuelles

Mobilfunkstrahlung ist schädlich

« „Die Glocken von Sankt Mamerta“ » „Die Bundesregierung empfiehlt allgemein, die persönliche Strahlenexposition durch hochfrequente elektromagnetische Felder (Funkstrahlung) so gering wie möglich zu halten, das heißt herkömmliche Kabelverbindungen zu …

Weiterlesen »

Kleidung gegen Elektrosmog

« Abschirmung für unterwegs » „Auch sehr schwache Strahlendosen, die noch keine Erwärmung zur Folge haben, führen zu einer Erhöhung der Durchlässigkeit der Blut-Hirn-Schranke. Eine Beziehung zum Anstieg neurodegenerativer Erkrankungen …

Weiterlesen »

DECT-Telefon Strahlung

 Die unterschätzten Gefahren der Schnurlostelefone » Ein schnurloses Telefon mit DECT mag zweifellos zunächst praktisch erscheinen. Die Übertragungsqualität ist sehr gut, das Signal durchdringt die meisten Wände und man kann …

Weiterlesen »

Gefahren durch Mobilfunk

« Schädliche Effekte werden verschwiegen » „Die aufgeregte Diskussion in der Bevölkerung über die Kernenergie dürfte in Relation zu dem, was uns die Mobilfunknetze noch bescheren werden, nur ein laues …

Weiterlesen »

weitere Beiträge

Elektrosmog Abschirmung im Haus

« Schritt für Schritt zum ganzheitlichen Konzept » „Die kritische Sichtung der wissenschaftlichen Literatur lässt keinen Zweifel mehr offen, dass die gepulste Strahlung von Basisstationen, Handys und schnurlosen Haustelefonen wesentlich gesundheitsbeeinflussend und schädlich ist.“ Dieses Zitat stammt von Prof. Dr.-Ing. Alexander H. Volger vom 14. September 2002. In den vergangenen Jahrzehnten befassen sich immer mehr Studien mit Elektrosmog und dessen Auswirkungen auf den menschlichen Körper. …

Weiterlesen »

Mu-Metall Folie

« Abschirmung magnetischer Felder » Niederfrequente magnetische Felder entstehen beim Stromfluss, wenn eine Wechselspannung anliegt. Das magnetische Feld bildet sich dabei im vom Strom durchflossenen Leiter und durchdringt fast alle Baustoffe. Dadurch sind die Auswirkungen auf den Menschen sehr gefährlich. Mu-Metall Folie gehört zu den besten Materialien, wenn eine Elektrosmog Abschirmung speziell im Bereich von niederfrequenten, magnetischen Feldern gefragt ist. Über niederfrequente Strahlung Durch das …

Weiterlesen »

Elektrosmog durch WLAN an Schulen

« Gefahren von elektromagnetischer Strahlung im Alltag » „Die Korrelation des Anstiegs von Überforderung, Kopfschmerzen, ADHS und psychischen Erkrankungen mit der wachsenden Nutzung der digitalen Medien ist besorgniserregend.“ sagte der Psychiater und Gehirnforscher Prof. Manfred Spitzer aus Ulm. Er spricht damit aus, dass sich moderne Medien und insbesondere kabellose Übertragungstechniken wie WLAN schädlich auf den Körper auswirken. Seit Jahren warnen Mediziner offen vor der flächendeckenden Einführung …

Weiterlesen »

YSHIELD Abschirmfarbe

« Hochwertige Flächenprodukte gegen Elektrosmog » Die Frage, warum man sich durch Produkte wie YSHIELD Abschirmfarbe schützen sollte, ist komplex und doch einleuchtend: Die kabellose Datenübertragung in Form von beispielsweise Mobilfunk, WLAN oder Bluetooth ist zwar für das menschliche Auge unsichtbar, unser Körper spürt diese Übertragungswege aber durchaus. Alle Formen von Elektrosmog haben nachgewiesene Auswirkungen auf den Körper. Besonders die gepulsten, hochfrequenten Signale stören körpereigene …

Weiterlesen »

Staberder aus Edelstahl

« Funktion und Notwendigkeit » Die Erdung ist ein fester Bestandteil der Abschirmung vor Elektrosmog. Wenn die hausinterne Erdverbindung nicht vorhanden ist oder einen zu hohen Widerstand aufweist, können Staberder helfen. Diese werden im Außenbereich in die Erde geschlagen und sorgen für einen geringen Widerstand ins Erdreich. Beim sog. Earthing, das verbinden mit der natürlich Erde, sind Staberder ebenfalls ideal. Für unterschiedliche Anwendungen sind verschiedene Staberder …

Weiterlesen »