• SCHNELLE LIEFERUNG

  • 14-TAGE RÜCKGABERECHT

  • INDIVIDUELLE PRODUKTANFERTIGUNG

  • KEIN MINDESTBESTELLWERT

FAQ | Waschbeständigkeit

Abschirmstoffe verlieren beim Waschen und bei Bewegung die Schirmdämpfung. Da viele falsche Gerüchte im Umlauf sind, veröffentlichen hiermit unseren neunten Waschtest (Stand August 2016).

Waschgang

Wir haben alle am Markt bekannten Stoffe 50 mal bei 30°C gewaschen. Wir haben auf 2 Waschmaschinen parallel gewaschen (Bosch und Samsung) und die Werte gemittelt. Waschmittel war unser TEXCARE.

Messverfahren

Interessant am Messverfahren nach ASTM D4935-10 ist, dass radial gemessen wird, also in allen Polarisationsrichtungen, dies kommt der Realität am nächsten! Mit TEM-Messzellen kann man von 30 MHz bis 18 GHz in einem Durchgang messen. Der linke orange Balken ist die ungewaschene Schirmdämpfung. Die Zahlen links sind die Schirmdämpfung in dB bei 1 GHz. Jeder weitere Balken steht für 10 Waschgänge.

Ergebnis bei 30°C

Fazit

Dass alle unsere Stoffe bei 30°C Waschtemperatur gut abschneiden liegt daran, dass wir im Laufe der Jahre alle unstabilen Stoffe aus dem Sortiment genommen haben. Bei vielen Wettbewerberstoffen (nicht im Diagramm) sieht es teilweise viel schlechter aus. Für 60°C Waschtemperatur haben wir 3 Stoffe im Sortiment: Steel-Twin, Steel-Gray und Silver-Silk.

Tipps

  • Waschmittel: In vorigen Waschtests haben wir viele verschiedene Waschmittel getestet (billige, ökologische, flüssige, pulverförmige, usw.). Nach diesen Waschmittel-Tests empfehlen wir nur noch unser eigenes Waschmittel TEXCARE, das schont die Stoffe am meisten!
  • Trocknen: Am besten zum Trocknen nur aufhängen. Die hohen Temperaturen im Trockner zerstören die Stoffe. Wenn Sie einen Trockner verwenden, bitte nur kalt lüften.
  • Bügeln: Am besten nicht bügeln. Wenn Sie bügeln müssen, z.B. bei Naturell der sehr stark knittert, dann bitte mit möglichst wenig Temperatur bei Stufe 1 und wenig Dampf.
Abschirmstoffe verlieren beim Waschen und bei Bewegung die Schirmdämpfung. Da viele falsche Gerüchte im Umlauf sind, veröffentlichen hiermit unseren neunten Waschtest (Stand August 2016) .... mehr erfahren »
Fenster schließen
FAQ | Waschbeständigkeit

Abschirmstoffe verlieren beim Waschen und bei Bewegung die Schirmdämpfung. Da viele falsche Gerüchte im Umlauf sind, veröffentlichen hiermit unseren neunten Waschtest (Stand August 2016).

Waschgang

Wir haben alle am Markt bekannten Stoffe 50 mal bei 30°C gewaschen. Wir haben auf 2 Waschmaschinen parallel gewaschen (Bosch und Samsung) und die Werte gemittelt. Waschmittel war unser TEXCARE.

Messverfahren

Interessant am Messverfahren nach ASTM D4935-10 ist, dass radial gemessen wird, also in allen Polarisationsrichtungen, dies kommt der Realität am nächsten! Mit TEM-Messzellen kann man von 30 MHz bis 18 GHz in einem Durchgang messen. Der linke orange Balken ist die ungewaschene Schirmdämpfung. Die Zahlen links sind die Schirmdämpfung in dB bei 1 GHz. Jeder weitere Balken steht für 10 Waschgänge.

Ergebnis bei 30°C

Fazit

Dass alle unsere Stoffe bei 30°C Waschtemperatur gut abschneiden liegt daran, dass wir im Laufe der Jahre alle unstabilen Stoffe aus dem Sortiment genommen haben. Bei vielen Wettbewerberstoffen (nicht im Diagramm) sieht es teilweise viel schlechter aus. Für 60°C Waschtemperatur haben wir 3 Stoffe im Sortiment: Steel-Twin, Steel-Gray und Silver-Silk.

Tipps

  • Waschmittel: In vorigen Waschtests haben wir viele verschiedene Waschmittel getestet (billige, ökologische, flüssige, pulverförmige, usw.). Nach diesen Waschmittel-Tests empfehlen wir nur noch unser eigenes Waschmittel TEXCARE, das schont die Stoffe am meisten!
  • Trocknen: Am besten zum Trocknen nur aufhängen. Die hohen Temperaturen im Trockner zerstören die Stoffe. Wenn Sie einen Trockner verwenden, bitte nur kalt lüften.
  • Bügeln: Am besten nicht bügeln. Wenn Sie bügeln müssen, z.B. bei Naturell der sehr stark knittert, dann bitte mit möglichst wenig Temperatur bei Stufe 1 und wenig Dampf.
Zuletzt angesehen