Startseite | Tag Archive: Handystrahlung

Tag Archive: Handystrahlung

Tinnitus durch Handys

« Begünstigt Vieltelefonieren die Entstehung von Ohrenkrankheiten? » Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa haben 15 % der Deutschen regelmäßig mit Tinnitus zu kämpfen. Dabei handelt es sich um einen Ton, der im Ohr entsteht und ausschließlich für die betreffende Person wahrnehmbar ist. Eine Studie unter Michael Kundi vom Institut für Psychologische Grundlagenforschung an der Universität Wien untersuchte, ob die Entstehung eines Tinnitus durch das …

Weiterlesen »

Gefahren durch Mobilfunk

« Schädliche Effekte werden verschwiegen » „Die aufgeregte Diskussion in der Bevölkerung über die Kernenergie dürfte in Relation zu dem, was uns die Mobilfunknetze noch bescheren werden, nur ein laues Lüftchen gewesen sein.“ Diese Aussage stammt von Bundespostminister Wolfgang Boetsch im Jahr 1994 vor Journalisten. Er sprach damit das Problem an, dass Mobilfunk eine Gefahr darstellt, deren Ausmaß auch bis heute noch weitgehend in der …

Weiterlesen »

Elektrosmog Abschirmung im Haus

« Schritt für Schritt zum ganzheitlichen Konzept » „Die kritische Sichtung der wissenschaftlichen Literatur lässt keinen Zweifel mehr offen, dass die gepulste Strahlung von Basisstationen, Handys und schnurlosen Haustelefonen wesentlich gesundheitsbeeinflussend und schädlich ist.“ Dieses Zitat stammt von Prof. Dr.-Ing. Alexander H. Volger vom 14. September 2002. In den vergangenen Jahrzehnten befassen sich immer mehr Studien mit Elektrosmog und dessen Auswirkungen auf den menschlichen Körper. …

Weiterlesen »

Kann Handystrahlung einen Tumor auslösen?

« Italienisches Gericht erklärt Folgen von Mobilfunkstrahlung als Berufskrankheit » „Die Leute, die bislang behaupteten, es gäbe gar kein Risiko, werden das künftig vermutlich nicht mehr sagen“ sagte Ron Melnick, Leiter einer Langzeitstudie des National Toxicology Programm (NTP). Die Studie beschäftigte sich mit dem Zusammenhang zwischen Mobilfunkstrahlung und der Entstehung von Tumoren in Herz und Gehirn. Die Ergebnisse widersprechen dabei den bisherigen Erkenntnissen, dass Handystrahlung …

Weiterlesen »

Elektrosmog Abschirmung am Bett

« Gesünder im Schlaf » „Wo ernsthafte oder irreversible Gesundheitsschäden drohen, darf wissenschaftliche Unsicherheit nicht benutzt werden, um kostenverursachende Maßnahmen, die Umweltschäden vorbeugen, zurückzustellen.“ sagte ein Regierungschef bei der Umweltkonferenz 2000 in Rio de Janeiro. Er betonte damit, dass kostenintensive Maßnahmen zur Abschirmung gerne umgangen werden, indem die drohende Gefahr durch elektromagnetische Strahlung gezielt heruntergespielt wird. Das Bett – Erholung für einen gestressten Körper Im …

Weiterlesen »